Suche
Close this search box.

KLIMALISTE Hessen e.V. warnt: Es droht eine neue Dürre

Zu wenig Regen schon im März: Jetzt handeln!
Keine Autobahnen und Ortsumgehungen mehr, Herr Wissing muss zurücktreten!
Reinhardswald zugestimmt, hagelt es Kritik. Zu Recht - Die KLIMALISTE Hessen e.V. fordert in diesem Zusammenhang mehr Aufklärung und mehr Transparenz.

Unsinnige Straßenbauprojekte um jeden Preis? Eine überraschende Mitteilung des hessischen Verkehrsministeriums war es, die Querspange Roßdorf in den vordringlichen Bedarf aufzunehmen. Was sind die Grundlagen

Kein Eingriff in Eigentumsrechte für das Projekt Ostfeld in Wiesbaden Stadt Wiesbaden darf keine schleichenden Schritte mehr unternehmen, um das klimaschädliche Projekt Ostfeld durchzuprügeln. Hessische

Vor einem Jahr gründete sich mitten in der Corona-Pandemie der Klimaliste Hessen e. V.

KLIMALISTE Hessen begrüßt Klage der Deutschen Umwelthilfe für wirksamen Klimaschutz in Hessen In Hessen werden seit Langem zu viele Großprojekte durchgezogen, ohne die klimabezogenen Konsequenzen ausreichend zu betrachten. Daher befürwortet

Mach die Bundestagwahl 2021 zur Klimawahl! Es ist Zeit für einen Wandel! Zeit für Deine Stimme gegen ein „Weiter So“ und für echte, nachhaltige Klimapolitik!

Die Fakten sind erschreckend und schlimmer als befürchtet! KLIMALISTE Hessen fordert endlich Reaktionen der deutschen Politik, insbesondere im Wahlkampf zur BTW 2021 Der am 09.08.2021

Endlich: Bundesnetzagentur weist Netzbetreiber Syna in die Schranken Königstein Juli 2021: Die KLIMALISTE Hessen begrüßt den Beschluss der Bundesnetzagentur, der den Stromnetzbetreiber Syna anweist den

Falsches Spiel der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) Wiesbaden Was ist los am Ostfeld in Wiesbaden? Wiesbaden, Juli 2021: Am 09.06.2021 erschien im Wiesbadener Kurier ein Artikel, der

KLIMALISTE Hessen fordert: Regionaler Klimaschutz braucht andere Entscheidungen Minister Al Wazir: stoppen Sie die Bebauung von 100 Hektar in Wiesbaden! Wiesbaden, 18.05.2021: Auch im Mai muss die

KLIMALISTE Hessen fordert: Keine neue Waldzerstörung – auch nicht für Röhrig-Granit-Splitt „Grünes“ Regierungspräsidium eröffnet Genehmigungsverfahren für die Zerstörung von 6,4 Hektar wertvollen Buchenwaldes in Heppenheim.

Klimaschutz beginnt JETZT: Klimaliste zieht in die kommunalen Parlamente ein Die noch jungen Klimalisten konnten direkt bei ihrem ersten Antritt zur Kommunalwahl einige Sitze erobern.

Offener Brief der Klimaliste Hessen Vogelsbergkreis Trinkwasserversorgung im Vogelsbergkreis im Zusammenhang mit dem Weiterbau der A49 Sehr geehrte Frau Ministerin Hinz,         

Die Kommunalwahl mit dem klassischen Urnengang findet zwar erst am 14. März statt, doch bereits ab dem 1. Februar 2021 kann per Briefwahl in Hessen

Um Bienen, Wespen und Schmetterlinge wird es immer ruhiger. Denn sie und ihre Artgenossen finden kaum noch Platz zum Leben. Mehr und mehr Insekten sterben

Viele Ortsgruppen der Klimaliste Hessen schaffen erste Hürde auf dem Weg in die Stadt- und Landkreis-Parlamente: Zulassung durch die Wahlausschüsse ist erfolgt Bad Vilbel, 15.

In einem offenen Brief wandte sich die Klimaliste Hessen an den hessischen Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Herrn Tarek Al-Wazir. Darmstadt, 3. Januar

Klimaschutz und Transparenz müssen zum roten Faden aller politischen Entscheidungen werden! Umwelt-Fachleute bewerben sich für das Parlament Oberursel, 13.12.2020. Vor genau fünf Jahren, am 12.